zondag, september 25, 2022
More

    LAATSTE BERICHTEN

    7 Menschen, die wir einmal verlassen müssen

    Menschen verlassen unser Leben, also ist es arrangiert. Wir verlieren Freunde, Verwandte und manchmal selbst. Wie man damit umgeht, ohne Mut und Mitgefühl verloren zu haben? Darüber – die Geschichte des Schriftstellers Dani Shapiro.

    Verluste in unserem Leben sind unvermeidlich – die ganze Frage ist, wie wir sie überleben und verstehen können. Hier sind einige Arten von Verlusten, denen uns eines von uns früher oder später ausgesetzt ist.

    eines. Ein Freund, der sich als unzuverlässig herausstellte

    Jeder von uns überlebte dies mindestens einmal und jemand mehr als einmal. Ein Freund, mit dem wir zusammen lachen oder weinen konnten, nebeneinander arbeiten und doch irgendwo tief im Inneren, rein intuitiv, hatten dieses Kontaktformular wir das Gefühl, dass er nicht ganz auf unserer Seite war.

    Er könnte ein sehr guter Mensch sein. Vielleicht wollte er uns nicht verletzen. Und doch tat er es.

    Also war es vor 15 Jahren mit Helen. Als sie mit einer Freundin zu mir kam, die ich zum ersten Mal gesehen habe. Und damals hatte mein kleiner Sohn eine typische Kinderhysterie. Seltsamerweise war ich furchtbar glücklich. Tatsache ist, dass er in der frühen Kindheit schwer krank war, buchstäblich auf einem Haar des Todes war. Er hatte nicht die Kraft der Hysterie, die für ein kleines Kind völlig normal ist. Und was passiert ist, in meinen Augen war ein Beweis dafür, dass sich das Baby erholte. Er errötete, kreischte, überflutete seine Beine – ein lebendiges, gesundes Kind!

    Ich packte ihn in meinen Armen und aus der Ecke meines Ohrs hörte ich das Flüstern meiner Freundin Helen: Sie fragte, wie alt mein Sohn. Im Spiegel sah ich, wie Helen als Antwort flüsterte: „Zwei Jahre“, rollte die Augen und schüttelte den Kopf. Es war schrecklich. Sie beurteilte und bewertete, ohne das geringste Einfühlungsvermögen zu zeigen. Dann drückte ich das ihr aus, sie entschuldigte sich, ich akzeptierte ihre Entschuldigung … aber ich wusste, dass es keine Rückkehr in die vorherige Beziehung gab. Es war nur eine Lektion aus einer Reihe von vielen, die mir beigebracht haben, zu entscheiden, wer genau mich ohne Ängste in ihr Leben lassen kann. Ich habe die Lektion gelernt.

    2. Ein Freund, den wir nicht schätzen wussten

    Wir trafen uns mit Sarah im College und wurden sofort Freunde. Es schien mir, dass dies Freundschaft fürs Leben ist. Aber nach dem College trennten sich unsere Straßen. Ich ging nach New York, um eine Karriere aufzubauen. Sarah verließ das Haus und heiratete viel früher und wurde Mutter.

    Jahre vergingen, und es schien, dass wir immer weniger gemeinsam hatten. Ich bewegte mich von ihr, hörte auf, Anrufe zu beantworten. Ich war zu jung, um zu verstehen, dass alte Freunde diejenigen sind, die uns daran erinnern können, was wir einmal waren. Es hat mich nicht erreicht, dass nein unsere Erfolge, keine Fortschritt in die Intimität mit denen, die uns zu Beginn erinnern, und hilft zu sehen, welchen Weg wir getan haben. Ich wusste immer noch nicht, dass es in der Freundschaft Dinge wichtiger gibt als die Ähnlichkeit des Lebenswegs. Das gleiche Karrierewachstum, das Leben in der Nachbarschaft, die gleiche Schule, in die unsere Kinder gehen, ist nicht die Hauptsache. Unsere spirituelle Verbindung mit Sarah war viel wichtiger.

    Und ich vergewaltigte sie. Wie ich es bereue!

    3. Eine Person, die wir nicht in unser Leben lassen können

    Schließen Sie Ihre Augen für eine Minute und stellen Sie sich es vor, es. Es ist nicht nötig, seinen Namen laut auszusprechen. Vielleicht bist du verheiratet. Oder er ist verheiratet. Oder Sie sind beide nicht frei. In Ihren Fantasien zeichnen Sie manchmal für sich selbst, was das Leben mit ihm sein könnte. In Wirklichkeit sind sie jedoch nicht bereit, ihren Brunnen für seinen willen zu zerstören. Wenn sich Ihre Ansichten treffen, verstehen Sie beide.

    Manchmal denkst du: Was ist so schrecklich, wenn wir uns etwas mehr erlauben? Aber Sie kennen die Antwort und behalten die Entfernung. Steh mit dieser Fantasie auf. Es wird nicht lange dauern. Öffne jetzt deine Augen und denke darüber nach, wie viel Glück du hast.

    Latest Posts

    spot_img
    spot_img

    MIS DIT NIET

    Stay in touch

    BLIJF OP DE HOOGTE VAN HET LAATSTE NIEUWS, AANBIEDINGEN EN SPECIALE ACTIES